300 Worte Deutsch (★ 5,8/10)

Lala Demirkan (Pegah Ferydoni) ist mit 2 Kulturen aufgewachsen, einmal mit der Deutschen und einmal mit der Türkischen. Sie lernt an der deutschen Universität Germanistik. Zu Hause jedoch lebt sie sehr religiös und ist eine Vorzeigetochter. Cengiz (Vedat Erincin) ist ein super Vater, aber er ist sehr Traditionsbewusst, so sehr, dass Lala im Konflikt steht zwischen der Modernen Lebensweise und der Traditionellen Lebensweise. Der Vater möchte das Lala den Mann heiratet den er nach Deutschland geholt hat und dann wieder in die Türkei reisen. Lala braucht eine Aufenthaltsgenehmigung, die bekommt sie aber nur wenn sie mindestens den 300-Worte-Test in Deutschland besteht. Aber so einfach ist das ganze dann doch nicht, denn der fremdenfeindliche Ausländeramtsleiter Ludwig Sarheimer (Christoph Maria Herbst) will ihr das Leben so schwer wie möglich machen. Lala lernt auf dem Amt den Beamten Marc (Chritoph Letkowski) kennen und verliebt sich in ihn. Marc ist aber der Neffe von Ludwig Sarheimer, nun kann das ganze Chaos richtig losgehen…

Genres: Komödie
Budget: ~ $2.000.000
Kinostart: 05.02.2015

Produziert von Thorsten Kosselek und Christopher Bremus , Tim Greve



Eure Tags: