Die Karte meiner Träume (★ 6,8/10)

T.S. Spivet (Kyle Catlett) ist ein hochbegabter Junge, der mit seiner Familie auf einer kleinen Farm in den Bergen Montanas lebt. Doch T.S. Spivet unterscheidet sich von anderen Kindern – Er ist ein hochbegabter Junge, der sich für die Wissenschaft interessiert, gerne Sachen erfindet und erstklassige Karten zeichnet. Seine Mutter (Helena Bonham Carter) fördert die Interessen ihres Sohnes. Doch der Vater (Callum Keith Rennie) kann mit den Interessen des Jungen überhaupt nichts anfangen.
\
Als T.S. Spivet dann den Baird Award des Smithsonian Instituts gewinnt, macht er sich alleine auf den Weg zur Preisverleihung. Er begibt sich an Bord eines Güterzuges und fährt Richtung Washington D.C..

Genres: Abenteuer , Drama , Familie
Budget: ~ $33.000.000
Kinostart: 16.10.2013

Produziert von Gilles Legrand und Jean-Pierre Jeunet



Eure Tags: