Er ist wieder da (★ 6,8/10)

66 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg erwacht Adolf Hitler (Oliver Masucci) in Berlin. Adolf ist empört, was in den letzten 66 Jahren in Deutschland passiert ist. Es herrscht Demokratie, es sind sehr viele Ausländer in Deutschland und es gibt den Euro. Doch als Adolf in die Öffentlichkeit geht, glaubt ihm niemand, dass er der echte Adolf Hitler ist. Alle halten ihn für ein Double. Adolf findet bei einem Kioskbesitzer (Lars Rudolph) Unterschlupf. Der Kioskbesitzer informiert einen Fernsehsender und vermittelt Adolf an den Fernsehproduzenten Sensenbrink (Christoph Maria Herbst) und Sawatzki (Fabian Busch). Die Chefin Bellini (Katja Riemann) hat großes mit Adolf Hitler vor. Sie möchte mit ihm „Comedy Gold“ gewinnen. Adolf bekommt sein eigenes Büro und nach dem ihm der Umgang mit dem Computer erklärt wurde, sucht Hitler genügend Stoff um wieder erfolgreich auf der Bühne stehen zu können…

Genres: Komödie
Budget: ~ $2.956.960
Kinostart: 08.10.2015

Produziert von Enis Rotthoff und David Wnendt , Timur Vermes



Eure Tags: