Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen

Die Band Kofelgschroa wurde im Jahr 2007 in Oberammergau in Bayern gegründet. Zunächst spielten Matthias Meichelböck (Tenorhorn), Martin von Mücke (Helikontuba), Michael von Mücke (Flügelhorn und Gitarre) und Maxi Pongratz (Akkordeon) auf kleinen Partys oder bei privaten Veranstaltungen. Doch mit der Zeit bekam die Band immer mehr Aufmerksamkeit und spielte letztendlich nicht mehr nur in Bayern sondern in ganz Deutschland. 2012 veröffentlichte die Band das Album „Kofelgschroa“, 2013 erhielten sie den Förderpreis für Musik der Stadt München. Während dieser Zeit wurde die Band von einer Kamera begleitet und es entstand ein Langzeit Porträt. Es zeigt die Freundschaft zwischen den Bandmitgliedern, die Freiheit des Musikmachens und wie die Mitglieder auf der Suche nach dem wahrhaftigen, sinnvollen und schönen Leben sind.

Genres:
Budget: Unbekannt
Kinostart: 07.08.2014

Produziert von Barbara Weber



Unsere Tags:

Barbara Weber
Eure Tags: