Maps to the Stars (★ 6,2/10)

Die Familie Weiss lebt in Hollywood und ist eigentlich eine vorbildliche Familie. Vater Stafford (John Cursack) ist von Beruf Psychoanalytiker und Motivationstrainer. Er hat sehr viel Geld mit einer Selbsthilfeanleitungen verdient. Christina (Olivia Williams) ist die Mutter und sie ist die Managerin ihres kleinen Sohnes. Benjie (Evan Bird) ist der 13 Jährige Sohn und ist ein Kinderstar. Die einzige die aus der Reihe fällt, ist Tochter Agatha (Mia Wasikowska). Sie wurde erst vor kurzem aus einer psychiatrischen Heilanstalt entlassen. Der kleine Sohn ist ebenfalls gerade erst aus einem Rehabilitationsprogramm entlassen worden. Dieses sorgt für große Spannungen zwischen Benji und seiner Mutter. Aber auch Stafford bekommt langsam Problem, als er bei einer Patientin langsam nicht mehr weiter weiß. Die neue Patientin ist Schauspielerin Havana (Julianne Moore). Sie eifert ihrer verstorbenen Mutter nach und bekommt Visionen, die sie nicht verkraften kann. Langsam aber sicher scheint das glückliche Leben der Familie ins Chaos umzustürzen.

Genres: Drama
Budget: Unbekannt
Kinostart: 21.05.2014

Produziert von David Cronenberg und Dug Rotstein , Alan D'Angerio