Self/Less - Der Fremde in mir (★ 6,4/10)

Damian Hale (Ben Kingsley) ist ein erfolgreicher und sehr wohlhabender Mann der Industrie. Er wurde schon im Kindesalter sehr verwöhnt, sodass er immer das bekam, was er auch haben wollte. Er hat alles für sein Firmenimperium gemacht, sogar den Kontakt zu seiner Tochter Claire (Michelle Dockery) hat er dadurch verloren. Eines Tages erhält Hale eine böse Diagnose, er ist an einem unheilbaren Krebs erkrankt. Hale bekommt dadurch eine Trauerphase, die aber nicht lange anhalten sollte, denn er setzt alles um, damit er noch ein paar Jahre leben kann. Er sucht sich rat bei Albright (Matthew Goode), er ist in einer speziellen Geheimorganisation und erzählt Damian von dem „Shedding“ Verfahren. Bei diesem Verfahren wird der Geist eines Kranken mit dem eines gesunden Menschen getauscht. Die Operation ist gelungen und nun von nun an kann Hale sein Leben als „Edward“ in vollen Zügen genießen. Doch kurze Zeit später fällt auf, dass Hale immer und wieder Alpträume hat. Das hat wohl was mit dem vorigen Leben zu tun. Bei Nachforschungen trifft Damian auf die alleinerziehende Mutter Madeline (Natalie Martinez). Nun stellt sich die Frage was hat Natalie damit zu tun und was hat die Geheimorganisation von Albright damit zu tun ???

Genres: Mystery , Science Fiction , Thriller
Budget: ~ $26.000.000
Kinostart: 10.07.2015

Produziert von Chuck Stringer und Robin Whittaker , Kevin O'Connell