WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf (★ 8,0/10)

Die Menschheit hat die Erde komplett zugemüllt und hat sich mittlerweile in einem überdimensionalen Raumschiff im Weltraum niedergelassen. Auf der Erde gibt es nur noch kleine Roboter, die den Müll beseitigen sollen. Doch mit der Zeit haben alle Roboter den Geist aufgegeben und können die Erde nicht mehr von Müll befreien. Der letzte verbleibende Roboter ist Wall E. Er geht jeden Tag seiner Aufgabe nach und räumt Müll auf Seite. Wenn er Feierabend hat, schaut er sich den Klassiker „Hello, Dolly“ auf seinem iPod an. Aus diesem Video hat er gelernt sich zu verlieben. Als dann eines Tages die Roboterdame EVE auftaucht, ist es um Wall E geschehen. Doch EVE hat nur eine Aufgabe! Sie soll die Erde erkunden und nach möglichen neuen Leben suchen. Als sie dann in Wall E´s Sammlung eine Pflanze entdeckt, wird sie sofort ins Weltall zurückgeordert. Wall E zögert nicht lange und folgt ihr…

Genres: Animation , Familie
Budget: ~ $180.000.000
Kinostart: 22.06.2008

Produziert von Thomas Newman und David Fincher , Andrea Warren