Araf - Somewhere in between (★ 5,1/10)

Olgun (Baris Hachian) und Zehra (Neslihan Atagül) haben ein einfaches und langweiliges Leben. Sie arbeiten in einer Raststätte, um ihre Eltern zu unterstützen und erleben Tag ein Tag aus immer das gleiche. Gelangweilt von ihrem einseitigen Leben entwickeln beide verschiedene Pläne um aus ihrem langweiligen Alltag zu entkommen. Olgun hat den Traum bei „Deal or no Deal“ zu gewinnen um Zehra einen Heiratsantrag machen zu können. Zehra hat jedoch einen ganz anderen Plan. Sie hofft auf einen Mann, der sie aus der Stadt befreit und mit ihr die weite Welt bereist. Auf einer Hochzeitsfeier trifft sie schließlich den Trucker Mahur (Özcan Deniz), mit dem sie eine Romanze beginnt. Nach einigen schönen Wochen wird Zehra Schwanger und Mahur verlässt sie plötzlich. Olgun erfährt von der Schwangerschaft und wird dadurch sehr wütend. Die Situation eskaliert und Olgun muss für einige Zeit ins Gefängnis. Hat er durch seinen Ausraster jetzt jede Chance verspielt? Oder schafft er es doch noch, seine große Liebe zu erobern? Alle Beteiligten gehen durch eine schwierige Zeit und sind zu einem Neuanfang gezwungen.

Genres: Drama , Foreign
Budget: Unbekannt
Kinostart: 21.09.2012

Produziert von Yeşim Ustaoğlu



Eure Tags:

Frau Direktor