City of God (★ 8,2/10)

City of God spielt in Rio de Janeiro um genau zu sagen in den Favelas des Armutsviertels. In diesem Viertel ist das Leben so schon schwer genug, aber durch die ganzen Bandenkriege wird es noch schwerer. Ze Pequeoo (Leandro Firmino da Hora) ist ein junger Mann der auch unter dem Namen “Locke“ bekannt ist. Er lebt auch in einem der Favelas. Er interessiert und ist begeistert von der Gang „White Angels“. Die White Angels werden von Cabeleira (Jonathan Haagensen) geführt. Diese Gang ist für ihre Überfälle bekannt. Bene (Phelipe Haagensen) ist ebenfalls von den White Angels begeistert und ist über den Mut dieser Gruppe verwundert. Locke wird immer stärker und schon in jungen Jahren hatte Locke Lust am Töten. Als er zu einem Überfall auf die Bordelle kam, hat Locke einige Freier des Bordells getötet. Seine Karriere als Mafiosi ist also schon früh geprägt worden…

Genres: Krimi , Drama
Budget: ~ $3.300.000
Kinostart: 05.02.2002

Produziert von Martín Hernández und César Charlone , Kátia Lund