Dido Elizabeth Belle (★ 7,2/10)

Der Captain der königlichen Marine Sir John Lindsay (Matthew Goode) wird Vater einer Tochter und bittet seinen Onkel Lord Mansfield (Tom Wilkinson), auf seine Tochter aufzupassen, während er auf hoher See ist. So kommt es, dass seine Tochter schließlich im adeligen Haus Mansfields aufwächst. Dido Elizabeth Belle (Gugu Mbatha-Raw) wächst in den Jahren zu einer wahren Schönheit heran. Doch wegen ihrer schwarzen Hautfarbe bekommt sie immer wieder Probleme, denn in der damaligen Zeit hatte eine Person mit dunkler Hautfarbe kein hohes Ansehen. Aufgrund ihres Stands, kann sich Dido Elizabeth in keiner der vorhandenen Gruppen integrieren. Selbst beim Essen darf sie nicht mit den anderen Bewohnern des Hauses am selben Tisch sitzen. Bei den schwarzen Angestellten darf sie allerdings auch nicht sitzen, da dafür ihr Stand zu hoch ist. Dido Elizabeth führt daher oftmals ein einsames Leben im Hause Mansfield. Dazu kommt noch, dass sie von einigen Menschen überhaupt keinen Respekt bekommt und sogar noch gedemütigt wird. So zeigt beispielsweise James Ashford (Tom Felton) ganz offen seine Abneigung. Doch die junge Frau möchte nicht länger diese demütigen Zustände ertragen… Sie ergreift die Initiative.

Genres: Drama
Budget: ~ $10.900.000
Kinostart: 08.09.2013

Produziert von Yann McCullough und David Appleby , Hannah Walter