Hunger (★ 7,2/10)

Der IRA-Aktivist Davey Gillen (Brian Milligan) lebt in Block H des Maze Gefängnisses in Nordirland. Unter schlimmen Umständen werden die Häftlinge dort eingesperrt und müssen sogar um ihr Leben kämpfen. Regelmäßig finden Auseinandersetzungen zwischen Wärtern wie Raymond Lohan (Stuart Graham) und den Gefangenen statt. Diese schlimmen Zustände kommen durch die Einstufung der Gefangenen. Sie selbst sehen sich als politische Gefangene und als Freiheitskämpfer für ihr Land. Die Justiz sieht in ihnen Kriminelle Terroristen, die nur Unheil verbreiten wollen. Da die Gefangenen sich zu Unrecht behandelt fühlen, treten sie in einen Waschstreik, weigern sich Gefängniskleidung zu tragen und verweigern die Arbeit im Gefängnis. Durch den Streik müssen die IRA Häftlinge meist nackt und nur mit Wolldecken bedeckt in ihren Zellen ausharren. Während des Streiks lernt Davey den Anführer der Häftlinge kennen. Bobby Sands (Michael Fassbender) und Davey planen einen neuen Streik. Gemeinsam mit den anderen IRA Anhängern treten sie in einen Hungerstreik. Voll Motiviert schreckt sie auch nicht der Tod ab. Es beginnt ein Kampf ums Überleben…

Genres: Drama , Historie
Budget: Unbekannt
Kinostart: 15.05.2008

Produziert von Enda Walsh und Joe Walker , Steve McQueen