Maman und Ich (★ 6,7/10)

Schon seit Guillaume denken kann, wird er von seiner Mutter bevorzugt. Denn er erfüllt seiner Mutter den Traum den sie sich nie erfüllen konnte. Eigentlich wollte Guillaume´s Mutter nach zwei Söhnen eine Tochter bekommen, doch es wurde ein dritter Junge – Guillaume. Daher passte sich der jüngste Sohn den Vorstellungen seiner Mutter an und erfüllte ihr jeden erdenklichen Wunsch. Er schlüpft immer mehr in die Rolle der Tochter die seine Mutter nie haben konnte. Sport, Autos und andere Jungssachen interessieren in überhaupt nicht. Daher wird er als heranwachsender Mann auch oft als schwul abgestempelt, obwohl er selbst gar nicht weiß, was er möchte. Daher gibt er sich auf eine persönliche Identitätssuche und macht einen Trip quer durch Europa. Er lernt Menschen kennen, probiert die verschiedensten Dinge aus und lernt eines Tages eine ganz besondere Person kennen. Sie löst all seine Zweifel…

Genres: Komödie
Budget: ~ $10.735.974
Kinostart: 20.11.2013

Produziert von Guillaume Gallienne



Eure Tags: