Rocky Balboa (★ 6,5/10)

Rocky Balboa (Sylvester Stallone) ist schon lange nicht mehr im Boxring. Er bewirtet nun in seinem Restaurant die Leute und unterhält sie mit den alten Boxgeschichten. Rocky ist eine Legende im Boxsport und ist bis heute noch sehr Begehrenswert. Durch seine Erfolge und seinen Status bei den Leuten ist das Verhältnis zwischen Rocky und seinem Sohn Rock Jr. (Milo Ventimiglia) sehr schwierig, denn der Banker wird immer von den Erfolgen seines Vaters verfolgt. Die Trauer um die Frau von Rocky Adrian (Talia Shire) ist immer noch vorhanden, aber dennoch nähern Rocky und Marie (Geraldine Hughes) an. Der Boxsport ist schon seit Jahren sehr langweilig geworden, denn bisher gibt es keine Konkurrenz für den unbesiegten Schwergewichtsweltmeister Mason Dixon (Antonio Tarver). Im Fernsehen hat der Sportkanal einen Virtuellen Kampf zwischen Rocky und Mason ausgeführt, wo der Sieger am Ende Rocky wäre. Durch diesen Kampf im Fernsehen werden die Leute hörig. Schließlich kommt es zu einem Schaukampf zwischen den unbesiegten Champion Mason und Rocky Balboa…

Genres: Drama
Budget: ~ $24.000.000
Kinostart: 20.12.2006

Produziert von Sylvester Stallone und Bill Conti