Ziemlich beste Freunde (★ 8,2/10)

Philippe (Francois Cluzet) hat eine Behinderung, er ist vom Hals bis in die Zehen gelähmt, Grund dafür ist ein Absturz im Gleitschirmflug. Trotz dieser schweren Behinderung, ist Philippe ein lebensfroher Mensch und ist zudem auch noch ein Reicher Mann. Er besitzt teure Autos und für Kunst ist ihm auch nichts zu teuer. Trotzdem ist Philippe auf Pfleger angewiesen und trifft dabei auf Driss( Omar Sy). Driss braucht eigentlich nur einen Stempel für das Arbeitsamt, damit er weiter Staatliche Unterstützung erhält. Driss ist gerade erst aus dem Gefängnis entlassen worden. Trotz dieser Vergangenheit stellt Philippe den jungen Mann als Pfleger ein. Philippe mag die Art von Driss, der einfach ein normaler Mann ist, der kein Mitleid zeigt. Philippe möchte einfach kein Mitleid. Durch diese Vollzeitarbeit, ändert sich das Leben von Driss, nicht nur das er ein Angestellter ist, sondern zwischen den beiden entsteht eine hervorragende Freundschafft….

Genres: Komödie , Drama
Budget: ~ $13.000.000
Kinostart: 02.11.2011

Produziert von Dorian Rigal-Ansous und Olivier Nakache